Welterbe Speicherstadt

Seit 1888 gibt es sie, die Stadt in der Stadt, der Arbeitsplatz der Quartiersleute mit ihren Kaffeesäcken und Teppichballen. Seit 2015 von der UNESCO als Welterbe anerkannt, ist die Speicherstadt eines der wichtigsten Ziele für jeden Hamburgbesucher. speicherstadt-rathaus-klein

40 Jahre Baugeschichte, 120 Jahre Nutzung und die Folgen des II. Weltkriegs haben zahlreiche Spuren hinterlassen, denen wir nachspüren. Die moderene Speicherstadt wird durch die Museen und das Miniaturwunderland geprägt, den alten Flair lernen wir im Genussspeicher nach. Dort besteht bei der Kaffeerösterei Burg die Gelegenheit einen wirklich guten Kaffee zu testen (Besuch optional, Verzehr nicht im Tourpreis inkl.).

Treffpunkt:
U-Bahnhof Baumwall (U3), Ausgang Kehrwiederspitze

Dauer:
ca. 2 h

Preis:
17,50 €/Person

Gruppengröße:
ab 4 Personen

Diese Tour buchen:

Hinweis: Die Buchung kommt erst bei Zusage durch den Twietenkieker zustande!