Blankenese – unterwegs im Treppenviertel

Ein Spaziergang durch einen der schönsten und begehrtesten Winkel der Hansestadt.

Treppenviertel

Phantastische Blicke auf große Schiffe und bunten Segelboote, die lautlos ihre Bahn auf der Elbe ziehen, schicke Villen und schnuckelige alte Fischerhäuschen. Das Ganze erschlossen durch verwinkelte Treppen, die zwischen den Häusern den Elbhang hinauf und hinunter führen. In Blankenese gibt es viel zu sehen und viele Geschichten zu erzählen.

Blankenese liegt am Elbhang. Daher ist auf dem Rundgang die Benutzung von Treppen nicht zu umgehen. Es handelt sich also um einen „etwas sportlicheren“ Spaziergang.

Ende der Tour: Blankeneser Bahnhofstraße.

Treffpunkt:
S-Bahnhof Blankenese
(S1 bzw. S11)

Dauer:
ca. 2 h

Preis:
15,- €/Person

Mindestteilnehmerzahl:
4 Personen

Diese Tour buchen:

Hinweis: Die Buchung kommt erst bei Zusage durch den Twietenkieker zustande!